Herzlich willkommen beim TSV Zarpen e.V.

09.06.2017  Fussball

Horst Juhler beendet Trainerkarriere nach 32 Jahren



„Es gebe verschiedene Gründe, die ihn zu der Entscheidung kommen ließen“, lies er in der Presse verlautbaren. 

Insbesondere sei berufsbedingt nicht mehr die Zeit vorhanden, die Mannschaft so zu betreuen, wie er es gerne machen würde. Nach 32 Jahren Trainertätigkeit, davon die letzten 17 Jahre im Frauenfußball, sei der Zeitpunkt gekommen, andere Schwerpunkte zu setzen. Horst hat zusammen mit seiner Frau Veronika die Frauen- und Mädchen-Abteilung beim TSV Zarpen aufgebaut. Die von Horst betreute Damen-Mannschaft ist aktuell intakt und sympathisch und hat als „Abschiedsgeschenk“ in diesem Jahr den Flens-Cup „Meister der Meister“ gewinnen können. Horst wünscht seinem Nachfolger Bernhard Genendsch ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei der Betreuung der Mannschaft.

Nach seiner Karriere als aktiver Fußballer übernahm Horst im Januar 1995 das Traineramt der 1. Herren bis 1999. Nach kurzer Pause gründete er im Jahre 2000 die erste Mädchenmannschaft in der Geschichte des TSV Zarpen. Was damals mit einem ersten Trainingstermin für Mädchen begann, wurde gleich in der ersten Saison zu einer U12 und einer U16 Mädchenmannschaft. In der Folge davon kam es 2003 zur Gründung der Damen-Fußballmannschaft, die seit der Saison 2005 auch am Punktspielbetrieb teilnimmt.
 
Der TSV Zarpen bedankt sich ganz herzlich bei Horst, insbesondere für den großartigen, unermüdlichen Einsatz um den weiblichen Fußball beim TSV Zarpen. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute!