Sportversicherung

Sportvereine im Schleswig-Holsteinischen Landessportverband e.V. sind über den Rahmenvertrag der Sportversicherung abgesichert. Risikoträger hierzu ist die ARAG.
Als Verein im Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. ist der TSV Zarpen über die ARAG Sportversicherung umfassend abgesichert. Diese speziell für den Sportbetrieb entwickelte Absicherung deckt praktisch den gesamten Vereinsbetrieb ab:

- Versicherungsschutz u.a. für Mitglieder, Trainer/Übungsleiter und Mitarbeiter
- mitversichert ist auch der Weg zu oder von Veranstaltungen
- umfasst die Veranstaltung des Vereins, einschließlich Training


Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen:


Reicht der Schutz der Sportversicherung für mich als Mitglied aus?

Eindeutig nein. Die Sportversicherung kann im Rahmen der persönlichen Absicherung der versicherten Personen nur als Beihilfe verstanden werden.
Ihre Leistungen müssen primär für schwere Unfälle zur Verfügung stehen. Somit kann die Sportversicherung keinesfalls die private Vorsorge ersetzen.
Wichtig: Dieser Versicherungsvertrag kann und will nicht den eigenen Versicherungsschutz ersetzen.

Welche Bereiche deckt die ARAG Sportversicherung ab?




Haftpflicht/Uwelt-Haftpflicht Beispielsweise für versicherte Veranstaltungen, Unternehmungen und Tätigkeiten (Person- oder Sachschaden), Haus- und Grundbesitz, Schlüsselverlust bei Fremdanlagen, Mitsachschäden und weitere Umwelthaftpflichtversicherung.
Unfallversicherung Leistungen bei (Todesfall, Invalidität, Reha-Management, Krankenhaus-Tagegeld).
Krankenversicherung In diesem Bereich stellt die ARAG-Sportversicherung im Schadensfall eine zusätzliche Leistung, in Form einer Grundversicherung, dar,
die jedoch die private Vorsorge nicht ersetzen kann.
Rechtsschutz Schadenersatz-, Straf-, Ordnungswidrigkeiten-rechtsschutz-, für Vereine und Mitglieder darüber hinaus Arbeits- und
Sozialgerichtsschutz- sowie Rechtsschutz für Vertrags- und Sachenrecht nur für die Vereine.
Vermögensschäden Schutz gegen so genannte echte Vermögensschäden.
Vertrauensschaden Schutz bei z.B. Unterschlagung, Diebstahl, Betrug, Untreue, Urkundenfälschung




Welcher Personenkreis ist versichert?

Versichert sind alle aktiven und passiven Mitglieder, dazu die ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Mitarbeiter, Mitarbeiter gegen Vergütung, alle Übungsleiter, Trainer, Schieds- und Kampfrichter sowie beauftragte Helfer bei versicherten Veranstaltungen.
Nicht versichert ist die entgeltliche oder unentgeltliche Ausübung aller übrigen Berufe der Mitglieder, auch wenn die Ausübung für den LSB/LSV, Verband oder Verein erfolgt. Hierzu zählen z. B. Leistungen von Architekten und Steuerberatern.
Versichert ist die Durchführung des satzungsgemäßen Verbands- und Vereinsbetriebes.
 
Leistungen der Sportversicherung

Unfallversicherung

Für den Todesfall:

2.500 Euro für Kinder u. unverheiratete Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
4.000 Euro für Ledige
5.500 Euro für Verheiratete

Die Leistung erhöht sich um 1.600 Euro für jedes versorgungspflichtige Kind


Für den Invaliditätsfall:

Invaliditätsgrad Leistung in €
weniger als 20% 0 €
ab 20 % 3.000 €
ab 25 % 5.000 €
ab 35 % 10.000 €
ab 45% 25.000 €
ab 55 % 45.000 €
ab 65 % 50.000 €
ab 75 % 125.000 €
ab 90 % 165.000 €
 
 

Übergangsleistung:

1.000 Euro nach sechs Monaten und weitere
1.000 Euro nach neun Monaten


Weitere Leistungen:

5.000 Euro für Serviceleistungen
5.000 Euro für kosmetische Operationen
50 Euro Nachhilfe je Tag, maximal 1000 Euro
15.500 Euro für Reha-Management-Kosten


Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung stellt den Versicherten von Schadenersatzansprüchen frei durch die Befriedigung berechtigter Ansprüche und die Abwehr unberechtigter Ansprüche.




Krankenversicherung




Umwelt-Haftpflichtversicherung

Die Umwelt-Haftpflichtversicherung stellt den Versicherten von Schadenersatzansprüchen durch Umwelteinwirkungen auf Boden, Luft oder Wasser (einschließlich Gewässer) frei. Berechtigte Ansprüche werden befriedigt, unberechtigte abgewehrt. Die Versicherungssumme beträgt je Ereignis 3.000.000 Euro für Personen-, Sach- sowie Vermögensschäden.

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Die Versicherten haben Versicherungsschutz für den Fall, dass gegen sie Schadenersatzansprüche von einem Dritten für einen Vermögensschaden geltend gemacht werden (Drittschaden). Die Versicherungsleistung beträgt je Versicherungsfall 15.000 Euro für Vereine.

Vertrauensschadenversicherung

Der Versicherer ersetzt dem Versicherungsnehmer Schäden an seinem Vermögen, die von Vertrauenspersonen durch schuldhafte, auf Vorsatz beruhende Handlungen (wie zum Beispiel Unterschlagung, Diebstahl, Betrug, Untreue, Urkundenfälschung) verursacht werden. Versichert sind des Weiteren auch Schadenfälle, die ohne Verschulden der Vertrauensperson eingetreten sind (zum Beispiel Raub, Erpressung, Betrug, Diebstahl, Verlieren oder Feuer). Die Versicherungsleistungen betragen je Versicherungsfall zwischen 10.000 Euro und 110.000 Euro je nach Organisation und Schadenereignis.
 
Rechtsschutzversicherung

Der Versicherungsschutz umfasst Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz, Arbeits- und Sozialgerichts-Rechtsschutz sowie Rechtsschutz für Vertrags- und Sachenrecht bei gerichtlicher Wahrnehmung. Die Versicherungsleistung beträgt je Rechtsschutzfall bis zu 125.000 Euro. Die Selbstbeteiligung beträgt je Schadenfall 250 Euro. Diese Selbstbeteiligung entfällt bei Beauftragung eines ARAG Netzwerk Anwalts.


Ist die Versicherung für Mitglieder an eine Sportart gebunden?

Mitglieder sind bei der Teilnahme an allen versicherten Veranstaltungen, Unternehmungen und Tätigkeiten des Vereins versichert. Eine Beschränkung auf eine bestimmte Sportart gibt es nicht.

Ist der Diestahl von privaten Sachen aus einer Turnhalle/Umkleidekabine versichert?

Nein. Der Diebstahl von Gegenständen aus Turnhallen oder Umkleidekabinen fällt nicht unter den Schutz des Sportversicherungsvertrags.

Wie kann ich mehr über die Sportversicherung erfahren?

Ansprechpartner im Verein ist das Vorstandsmitglied für Jugend & Soziales. Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich online direkt bei der ARAG zu informieren: https://www.arag.de/versicherungen/vereine-verbaende/sport/schleswig-holstein/




Bei Fragen zur Sportversicherung steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

Stefan Meyer
Tel.: 04539 - 1819908
Mobil.: 0171 - 3484517
Email: jugend_sozial@tsvzarpen.de