News

KSV Stormarn Rätsel-Adventskalender

30.11.2020 TSV Zarpen News

Der KSV Stormarn hat einen Weihnachtskalender gestaltet und stellt diesen auch für alle Mitglieder des TSV Zarpen zur Verfügung. Hinter den 24 Weihnachtskugeln warten jeden Tag spannende, lustige und interessante Dinge. Einfach auf die aktuelle Weihnachtskugel klicken und mitmachen.

Hier geht es zum Adventskalender

Hinter einigen Weihnachtskugeln verbergen sich Rätsel und mit den richtigen Antworten kann man tolle Preise gewinne.

Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel gelten folgenden Teilnahmebedingungen

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb

27.11.2020 TSV Zarpen News

Liebe Mitglieder,  

seit dem 02.11.2020 steht der Amateursport deutschlandweit still. Diese Regelung sollte vorerst für den Zeitraum bis einschließlich 30.11.2020 gelten. Leider wurde der Amateur- und Breitensport bei den aktuellen Verhandlungen der Bundes- und Landesregierung nicht berücksichtigt. Für uns beim TSV Zarpen heißt das also weiterhin: Kein Sport.

Von Seiten der zuständigen Behörden wurde der Verein darüber informiert, dass die Sporthallen in Zarpen bis einschließlich 09.01.2021 geschlossen bleiben. Eine Wiederaufnahme des Sportbetrieb ist also frühestens ab 10.01.2021 möglich.

Wir werden euch zeitnah über Änderungen und Neuerungen informieren.

Es grüßt Euch herzlich

Der Vorstand

Weihnachtsgeschenke kaufen und dabei den TSV Zarpen unterstützen

14.11.2020 TSV Zarpen News

Wer seine Weihnachtsgeschenke online einkauft hat jetzt, ohne großen Aufwand, die Möglichkeit den TSV zu unterstützen.

Mit AmazonSmile und Klubkasse.de gibt es zwei Anbieter bei welchen unser Verein vom Online-Shopping seiner Mitglieder und Fans profitieren kann.

AmazonSmile: Wer über Amazon Smile einkauft, hilft damit unserem Verein: Amazon gibt bei einem Kundeneinkauf auf smile.amazon.de 0,5 % des Preises qualifizierter Käufe an eine vom Kunden gewählte soziale Organisation weiter. Beim ersten Besuch bei smile.amazon.de muss eine Organisation ausgewählt werden, an welche die Provision gehen soll. Hier dann einfach den TSV Zarpen auswählen und der Rest läuft automatisch. Wichtig ist nur, dass man über den smile.amazon.de Link einkauft, ansonsten erhält der Verein keine Provision.

Klubkasse: Für jeden Online-Einkauf über die TSV ZARPEN Klubkasse.de-Fanseite erhält unser Verein eine Provision des betreffenden Shops. Du zahlst keine Extragebühren für deinen Einkauf. Mit den Provisionen füllst du die Klubkasse unseres Vereins und kannst bei jeder Ausschüttung mitbestimmen, für welchen Zweck das Geld im Verein eingesetzt werden soll. Niemand kann sehen was und wo du einkaufst.

Scheine für Vereine - REWE zeigt Flagge für den Amateursport

02.11.2020 TSV Zarpen News

Auch wenn der Vereinssport aktuell eingestellt ist, startet REWE die Aktion "Scheine für Vereine" und auch der TSV Zarpen ist mit dabei. Falls Ihr also bei REWE einkauft und dabei einen Vereinsschein erhaltet, dann denkt doch trotz aller Umstände gerne an den TSV Zarpen.

Der Verein kann sich mit einer bestimmten Anzahl an Vereinsscheinen verschiedene Prämien (z. B. Mannschaftskleidung, Trainingsutensilien, etc.) gratis bestellen.

Die Aktion Scheine für Vereine läuft im Zeitraum vom 02.11. – 20.12.2020, jedoch nur solange der Vorrat reicht. Jeder REWE Kunde erhält beim Einkauf im Markt und bei einer Bestellung auf rewe.de pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein gratis. Der Vereinsschein kann einem Amateur-Sportverein zugeordnet werden. Im besten Falle natürlich dem TSV Zarpen.

Entweder in der REWE App, auf rewe.de/scheinefürvereine, oder Ihr gebt die Scheine direkt beim Vereinsvorstand ab. Die Vereinsscheine können bis zum 31.12.2020 den Sportvereinen zugeordnet werden.

Alle weiteren Fragen werden durch die ausführlichen FAQ's von REWE beantwortet.

Wir sagen schon jetzt DANKE an alle die mitmachen!

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb

26.10.2020 TSV Zarpen News

Liebe Mitglieder,

der Inzidenzwert im Kreis Stormarn ist in den letzten 7 Tagen über den Wert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner gestiegen (Stand 26.10.2020 13:00 Uhr). Damit treten automatisch Kontaktbeschränkungen in Kraft. Ansammlungen mit mehr als 10 Personen im öffentlichen Raum sind nicht mehr zugelassen. Das hat unmittelbare Auswirkungen auf den Sportbetrieb.

Die angesetzten Fußballspiele im Kreis Stormarn wurden bis auf Weiteres abgesetzt und finden nicht statt. Beim Training aller Sportgruppen und Mannschaften sind maximal 10 Personen inklusive Übungsleiter in einer Trainingsgruppe zugelassen. Gibt es mehrere Gruppen dürfen diese Gruppen keinen Kontakt untereinander haben. Das gilt auch für die Übungsleiter und für die Umkleide- und Duschräume.

Wir warten auf die neuen Verordnungen des Landes und des Kreises. Mit Sicherheit werden diese neuen Verordnungen weitreichende Einschränkungen für den Sportbetrieb beinhalten. Auch ist damit zu rechnen das die Sporthallen in Zarpen geschlossen werden.

Der Vorstand wird die neue Situation bewerten und das Hygienekonzept an die neuen Regelungen anpassen und Rücksprache mit der Gemeinde, dem Amt Nordstormarn und den Kreissportverbänden halten.

Wir arbeiten mit Hochdruck an den Änderungen und werden Euch zeitnah über die Ergebnisse informieren.

Bis dahin bleibt gesund

TSV Zarpen
Der Vorstand

Blau-Weiße News Ausgabe 6 - 19.10.2020

19.10.2020 TSV Zarpen News

In dieser Ausgabe:

- Stern des Sports
- Mähroboter Namenswettbewerb
- Sportverletzungen & Sportversicherung
- Förderverein Club 100
...

Viel Spaß beim Lesen der News

Hier findet Ihr die News als PDF-Download

Unsere Sportkurse starten in die nächste Runde

05.10.2020 Kurse

Neu dabei: Mama und Papa werden fit!

Mama und Papa weden fit ab 25.10.2020
Mama wird Fit 2.0 ab 21.10.2020
Online Fitness ab 23.10.2020

Die weiteren Sportkurse laufen weiter wie gehabt.
Hier findet Ihr alle Sportkurse in der Übersicht

Der TSV Zarpen trauert um zwei langjährige Mitglieder

23.09.2020 TSV Zarpen News

Der TSV Zarpen trauert um seine langjährigen Mitglieder Olav Rieck und Anke Struck.

Olav war fast 50 Jahre Mitglied in unserem Sportverein. Als Jugendfußballer gestartet hat er unseren Verein über viele Jahre begleitet und als Damenfußballobmann aktiv unterstützt. Wir sind Olav dankbar und werden Ihm ehrendes Andenken bewahren.

Anke hat die Abteilung Turnen von 1981 bis 1999 geleitet und war in diesen 19 Jahren Mitglied des Vereinsvorstandes des TSV Zarpen. Außerdem war Sie als lizenzierte Übungsleiterin in vielen Kinderturngruppen aktiv. Wir danken Anke für Ihr Engagement in unserem Verein und werden Ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt den Familien.

Der Vorstand - Im Namen des TSV Zarpen e.V.

Der TSV Zarpen wurde mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet

22.09.2020 TSV Zarpen News

Das digitale Sportangebot "Mama wird fit" konnte die Jury um Hans-Werner Hartmuth (Kreispräsident Stormarn), Adelbert Fritz (1. Vorsitzende des KSV Stormarn) und Matthias Behr (Volksbank Raiffeisenbank eG) überzeugen und wurde mit dem großen Stern des Sports in Bronze, sowie zusätzlich mit einer Geldprämie in Höhe von 1500,00 € ausgezeichnet.

Am 17.09.20 fand die Preisverleihung via Videokonferenz statt. Im Sportlerheim war neben dem Vereinsvorstand und dem Ehrenamtsbeauftragen Hans-Otto Schacht auch die Ideengeberin und Kursleiterin Susan Gießler (mit Familie) vor Ort. Durch das große persönliche Engagement von Susan ist diese Ehrung überhaupt erst möglich geworden. In den Zeiten des Corona-Lockdowns hatte Susan den Wunsch, den beliebten Mama wird Fit Kurs auch weiterhin anbieten zu können. Und so wurde der Kurs kurzerhand als Skype Videokonferenz in die Wohnzimmer der Teilnehmerinnen (aber auch Teilnehmer, denn sogar die Väter wurden vom Sportfieber gepackt und haben mitgemacht) gebracht. Und auch wenn Sport jetzt wieder mit persönlichem Kontakt und in Sporthallen ausgeübt werden kann, gibt es immer noch einen festen Termin für den Online-Kurs.

Der TSV Zarpen bedankt sich bei Susan für Ihr außergewöhnliches Engagement in unserem Sportverein.

Mitgliederinfo - Hygienekonzept i.V. mit der Corona-Pandemie

11.09.2020 TSV Zarpen News

Das Sporttreiben, egal ob Fußball, Tennis, Leichtathletik oder Breitensport, ist in Zeiten der Corona-Pandemie mit einer Vielzahl von Einschränkungen verbunden.

Der ehrenamtliche Vorstand des Vereins hat gemäß der geltenden Landesverordnung und den Vorgaben der Sportverbände eine Hygienekonzept erstellt. Dieses gilt es unbedingt und ohne Ausnahme zu befolgen. Die Einhaltung der Regeln ist kein Gefallen gegenüber dem Vorstand, sondern zwingende Voraussetzung, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und den Sportbetrieb weiter aufrecht erhalten zu können.

Unser Appell an alle Mitglieder: Bitte geht verantwortungsbewusst mit der Situation um und haltet Euch an das Hygienekonzept. Nicht alle Vorgaben und Regeln erscheinen sinnvoll - und dennoch müssen wir da gemeinsam durch.

Wir danken Euch und wünschen viel Spaß beim Sport. Bleibt gesund!

Der Vorstand



Der erfolgreiche Weg des Fußballs in Zarpen setzt sich fort

04.09.2020 Fussball

In der Saison 2020/21 sind fünf Seniorenmannschaften, im Detail zwei Damen- und Herrenmannschaften, sowie eine Ü32 Herrenmannschaft auf der Jagd nach Punkten. Der Jugendfußball ist als Spielgemeinschaft mit dem SV Hamberge organisiert (SG Nordstormarn).

Die Leitung des Fußballbereichs wird ab sofort durch ein neues Team übernommen. Stefan Meyer und Tim Raab werden für den administrativen Bereich zuständig sein, Torsten Hardt wird sich um die Kommunikation mit den Mannschaften, Trainern und Betreuern kümmern. Christoph Zöllmann unterstützt als Teammanager der II. Herren das Team.

In regelmäßigen Abständen werden Trainertreffen stattfinden, um einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Der TSV Zarpen freut sich auf die Zusammenarbeit mit Torsten Hardt und wünscht der Fußballabteilung viel Erfolg.



Protokoll Vorstandssitzung 02.09.2020

02.09.2020 Sitzungen

Marc Schnoor beendet seine Tätigkeit im Vereinsvorstand als Sportwart Fussball

19.08.2020 Fussball

Mit Wirkung zum 18.08.20 hat Marc Schnoor sein Amt als Sportwart Fussball aus persönlichen Gründen niedergelegt. Die Aufgabenfelder werden vorerst von Tim Raab (Vereinsvorsitzender) und Stefan Meyer (2.Vorsitzender) übernommen.

Der TSV Zarpen bedankt sich bei Marc Schnoor für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand unseres Vereins.

Protokoll Vorstandssitzung 18.08.2020

18.08.2020 Sitzungen

Unsere Sponsoren - Wir sagen DANKE für die Unterstützung

11.08.2020 TSV Zarpen News

Ohne die großzügige Unterstützung einer Vielzahl von Unternehmen, Personen und des Fußball-Fördervereins Club 100 würden die finanziellen Möglichkeiten unseres Vereins deutlich eingeschränkter aussehen.

Für diese, nicht selbstverändliche, Form der Unterstütung möchten wir einfach mal DANKE sagen.

Hier finden sich alle Sponsoren die mit einer Werbebande in unserem Stadion vertreten sind: Unsere Sponsoren

Wir würden uns freuen, wenn unsere Mitglieder bei der Planung/Umetzung von Projekten und Anschaffungen auch an unsere Sponsoren denken.

Und wenn Ihr selbst mal mit einer Werbebande bei uns im Stadion zu sehen sein wollt, dann findet ihr hier alle wichtigen Informationen.

Die Zehnerkarte - Sport beim TSV Zarpen ohne feste Vereinsmitgliedschaft

03.08.2020 TSV Zarpen News

Die Zehnerkarte berechtigt zur Teilnahme an Sportangeboten des TSV Zarpen ohne Vereinsmitglied zu sein.

Für diese Sportangebote ist die Zehnerkarte aktuell zugelassen:

 -Tennis
- Steeldarts
- E-Darts Damen
- Sportkurse (außer Trampolin)


--> Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen zur Zehnerkarte

Namenswettbewerb Mähroboter - Wie sollen unsere Mähroboter genannt werden?

29.07.2020 TSV Zarpen News

Es wurden viele Vorschläge für die Namen unserer Mähroboter eingereicht. Jetzt geht es darum die 5 Gewinner zu ermitteln.

Über den folgenden Link gelangt ihr zur Abstimmung. Dort könnt ihr aus 29 Vorschlägen eure 3 persönlichen Favoriten auswählen.

--> zur Abstimmung

Viel Spaß beim Mitmachen!

Protokoll Vorstandssitzung 30.06.2020

20.07.2020 Sitzungen

Verstärkung für den Vereinsvorstand - Marvin Isler übernimmt kommissarisch das Amt Presse & Öffentlichkeitsarbeit

06.07.2020 TSV Zarpen News

Ab sofort verstärkt Marvin Isler den Vereinsvorstand und übernimmt kommissarisch die Aufgaben für Presse & Öffentlichkeitsarbeit beim TSV Zarpen.

Seitdem Marc Schnoor vor einigen Wochen das Amt des Sportwart Fußball übernommen hatte, war der Posten vakant. Der Vereinsvorstand freut sich Marvin für die Aufgabe gewinnen zu können.

Stefan Meyer, 2.Vorsiizender, sagt: "Für Marvin beginnt oder endet Vereinssport nicht in der Umkleidekabine. Er ist jemand der Lust hat mitzugestalten und seine Ideen einzubringen. Das Team im Vorstand war sich einig, dass wir dieses Engagement gerne für den Verein einsetzen möchten und freuen uns das Marvin jetzt dabei ist."

Wer dem Fußballsport beim TSV zugetan ist wird Marvin sicher schonmal auf dem Sportplatz gesehen haben. Er ist Torhüter unserer 1.Herren und ist seit dem Jahr 2018 Mitglied in unserem Verein.

Meine Heimat - Mein Verein

Blau-Weiße News Ausgabe 5 - 19.06.2020

19.06.2020 TSV Zarpen News

In dieser Ausgabe:

- Wiederaufnahme Sportbetrieb
- Mähroboter
- Jubiläum Lauftreff
- Neuer Sportwart Fußball
...

Viel Spaß beim Lesen der News


Hier findet Ihr die News als PDF-Download

Namenswettbewerb - Unsere fünf Roboter sollen getauft werden

19.06.2020 TSV Zarpen News

Seit einigen Wochen fahren auf unseren beiden Sportplätzen 5 Mähroboter. Bisher sind die Maschinen mit den kreativen Namen wie A1 und B3 benannt. Doch das soll sich jetzt ändern.

Der TSV Zarpen möchte die Mähroboter gerne mit individuellen Namen versehen und benötigt dafür die Unterstützung seiner Mitglieder, Sponsoren und Fans. Macht mit beim Namenswettbewerb und reicht jetzt Euren Vorschlag ein.

Wir das geht? Schickt euren Vorschlag bis zum 10.07.20 an roboter@tsvzarpen.de oder nutzt dazu unsere Instagram oder Facebook-Seite.

Die Vorschläge werden gesammelt und die besten Ideen kommen dann in die Endauswahl.

Namen mit Bezug zu unserem Verein sind wünschenswert, aber alles was Spaß macht ist erlaubt.

Viel Spaß beim Mitmachen.

Aktuelle Informationen für unsere Übungsleiter/innen

11.06.2020 TSV Zarpen News

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb, zur Nutzung der Sporthallen, Sportplätze und dem Sportlerheim.

- Mit der aktuellen Landesverordnung vom 08.06.20 sind weitere Lockerungen für den Sport in Kraft getreten. Demnach sind ab sofort Trainingseinheiten bei einer Gruppengröße von bis zu zehn Personen wieder unter normalen Gegebenheiten und ohne Einhaltung eines Mindestabstands möglich.

- Das Sportlerheim darf ab dem 15.06.20 wieder für Versammlungen und Sitzungen genutzt werden. Bitte beachtet die Richtlinien zur Nutzung des Sportlerheims (anbei).

- Der Gemeinschaftsraum am Tennisplatz darf unter Einhaltung der geltenden Regelungen genutzt werden.

- Beide Sportplätze sind ab dem 13.06.20 gesperrt.

- Beide Sporthallen sind weiterhin gesperrt. Wir stehen in Kontakt mit dem Amt Nordstormarn und werden Euch schnellstmöglich über neue Entscheidungen informieren.

Wir bitten Euch die Informationen der Behörden und Veröffentlichungen in der Presse, hinsichtlich des Sportbetriebs und den geltenden Regelungen, zu beachten. Unsere Sportanlagen sind grundsätzlich geöffnet und können unter Einhaltung der geltenden Regeln genutzt werden.

Wir danken Euch und wünschen viel Spaß beim Sport.

Der Vorstand

Protokoll Vorstandssitzung 02.06.2020

08.06.2020 Sitzungen

06.06.1985 - 06.06.2020 Der Lauftreff feiert heute sein 35-jähriges Jubiläum

06.06.2020 Leichtathletik

35 Jahre Lauf-Treff beim TSV Zarpen!

Der Verein gratuliert der Lauf-Treff Gruppe um Übungsleiter Bernhard Nölle zum Jubiläum.

Und auch der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband sendet Grüße zum 35-jährigen Bestehen und zeichnet den Lauf-Treff mit einer Urkunde aus.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer und Läuferinnen.

Wer Interesse hat beim Lauf-Treff mitzumachen schaut einfach mal beim Training vorbei:

Mittwochs ab 17.30 Uhr (Kinder u. Erwachsene)
Freitags ab 17.00 Uhr (Kinder u. Erwachsene)
Freitags ab 17.00 Uhr Anfängertraining Kinder

Hier geht es zur Seite des Lauf-Treffs

Der TSV Zarpen sucht Jugendtrainer für die G & E Jugend

03.06.2020 Fussball

Noch ist nicht abzusehen, wann und wie der Fußball wieder ins Rollen kommt. Doch richten wir den Blick nach Vorne und freuen uns, wenn auf unseren Sportplätzen wieder Hochbetrieb herrscht.

Für unsere G- Jugend (Jahrgang 2014 und jünger) und die E-Jugend (Jahrgang 2010/2011) suchen wir für die neue Saison eine/n neue Trainer/innen. Wenn Du Interesse hast Dich mal als Trainer/innen zu versuchen, freuen wir uns von dir zu hören. In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns dann erstmal kennen und finden den geeigneten Platz beim TSV Zarpen für Dich.


Als Ansprechpartner steht Tim Raab, als kommissarischer Leiter der Fußballjugend, unter 04533 / 205 705 und jugendfussball@tsvzarpen.de zur Verfügung.

Mitgliederinfo - Mähroboter

25.05.2020 TSV Zarpen News

Wir haben uns dazu entschieden Mähroboter für die Rasenflächen beim TSV Zarpen anzuschaffen. Die Presse hat auch bereits darüber berichtet. Seit Mitte Mai kümmern sich fünf Rasenroboter um den Rasenschnitt auf den Sportplätzen in Zarpen.

Die Gemeinde Zarpen stellt dem TSV Zarpen die Sportanlagen kostenfrei zur Verfügung. Dazu zählen die beiden Sportplätze, die Leichtathletikanlagen und der Tennisplatz. Der TSV Zarpen hat mit der Gemeinde vereinbart sich um die Pflege der überlassenen Anlagen in Eigenregie zu kümmern. Dafür erhält der TSV Zarpen finanzielle Unterstützung und einen Rasentraktor von der Gemeinde. Zur Durchführung der Pflegearbeiten beschäftigt der TSV Zarpen einen Platzwart im Rahmen eines Minijobs auf Mindestlohnbasis.

Zusätzlich müssen die Anschaffung von Geräten, deren Wartung und Reparatur, sowie die Entsorgung des anfallenden Schnittguts aus dem Vereinshaushalt finanziert werden. Die großzügige finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde deckt nicht die insgesamt anfallenden Kosten. Neben der Rasenpflege auf den Spielflächen müssen die Seitenflächen gepflegt, die Hecken und Hölzer beschnitten, die Wege sauber gehalten, der Winterdienst durchgeführt, die Laufbahn und Leichtathletikanlagen gereinigt und die Maschinen und Geräte gewartet werden. Dafür stehen dem Platzwart rechnerisch pro Jahr 576 Arbeitsstunden (= ca. 11 Wochenstunden) zur Verfügung. Steigt der Mindestlohn reduziert sich die Anzahl der Arbeitsstunden im Verhältnis.

Im Herbst 2019 hat unser aktueller Platzwart mitgeteilt, dass er die Tätigkeit zum Frühjahr 2020 beenden wird. Die gemeinsame Auswertung der Arbeitsprotokolle hat aufgezeigt das die anfallenden Arbeiten nicht mit dem vereinbaren Stundenkontingent zu leisten sind. Eine Aufstockung der Arbeitszeit ist im Haushalt nicht darstellbar, zumal dann ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis mit erhöhten Lohnnebenkosten entstehen müsste.

Der Vorstand hat daraufhin im Herbst 2019 begonnen ein Konzept für die zukünftige Pflege der Sportanlagen zu erarbeiten. Es wurden mehrere Optionen geprüft und bewertet: Die Vergabe der Pflege an eine Firma, die Suche nach einem neuen Platzwart auf Minijobbasis und die Anschaffung von Mährobotern für die Rasenflächen. Nach intensiver Auswertung und Kostenbetrachtung hat sich die Lösung Mähroboter für die Rasenflächen plus einen Platzwart mit reduzierten Arbeitsstunden auf Minijobbasis als wirtschaftlich günstigste herausgestellt. Es wurden mehrere Hersteller von Mährobotern angefragt, Geräte vorgeführt und Referenzen befragt. Letztlich haben wir uns einstimmig für die Geräte von Husqvarna und den Händler F.P. Greentec aus Preetz entschieden. Die Geräte werden über einen Zeitraum von fünf Jahren geleast. Dabei handelt es sich um ein Fullservice-Leasing. Alle Wartungen und Verschleißteile sind im Rahmen des Leasingvertrages für den Zeitraum von fünf Jahren enthalten. Die Geräte werden im Spätherbst abgeholt und über den Winter gewartet und im März wieder durch F.P. Greentec geliefert und aufstellt. Nach fünf Jahren gehören die Geräte dem TSV Zarpen und es fallen dann nur noch Wartungs- und Reparaturkosten an. Die „Lebenserwartung“ der Mähroboter beträgt ca. 8 bis 10 Jahre. Der Platzwart hat zukünftig pro Jahr 360 Arbeitsstunden zu leisten (= ca. 6,5 Wochenstunden) und kümmert sich um alle Arbeiten, die nicht von den Mährobotern erledigt werden.

Wir sind davon überzeugt das wir eine wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Lösung geschaffen haben.

Solltet ihr Fragen zu den Geräten haben oder diese gerne einmal in Betrieb sehen wollen meldet euch gerne bei uns. Wir führen euch die Geräte gerne auf unseren Sportplätzen vor.

Fünf neue Greenkeeper beim TSV Zarpen

15.05.2020 TSV Zarpen News

Ab sofort wird der Rasen beim TSV Zarpen durch fünf neue Mähroboter gemäht. Auf der Suche nach einer Alternative zum herkömmlichen Mähen mit schwerem Gerät ist der TSV Zarpen auf eine spezielle Clublösung mit Mährobotern aufmerksam geworden. Vollautomatisch und per Handyapp steuerbare Geräte kümmern sich um die Rasenpflege der Fußballplätze in Zarpen.

Die einfache Installation und das Full-Service-Angebot haben überzeugt. Die Mähroboter werden jährlich im Winter durch eine Fachwerkstatt gewartet und sind dann von März bis November täglich für bis zu 10 Stunden im Einsatz.Die Lösung ist wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig. Vor Diebstahl sind die Geräte ebenfalls geschützt. Wird ein Gerät vom Gelände entfernt gibt es einen automatischen Alarm. Die Geräte sind dann gesperrt und nicht mehr nutzbar.

„Die hervorragende Beratung durch Felix Panizzi und das Leasing-Komplettangebot inklusive Wartung haben uns letztlich überzeugt. Wir freuen uns das wir jetzt eine nachhaltige und ökologisch wertvolle Lösung für die Pflege unserer Rasenplätze gefunden haben.“ sagt Tim Raab, Vereinsvorsitzender des TSV Zarpen. Felix Panizzi ergänzt „Als einer der ersten Sportvereine überhaupt hat der TSV Zarpen sich für die moderne und technologisch führende Clublösung entschieden. Ich freue mich als Partner den TSV Zarpen zukünftig bei der Wartung der Geräte zu unterstützen.“.

Der Verein bedankt sich bei Felix Panizzi und dem Team von F.P. Greentec


Schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebes beim TSV Zarpen

06.05.2020 TSV Zarpen News

Liebe Mitglieder,

wir haben bereits über die Allgemeinverfügung des Kreises Stormarn berichtet. Ab sofort dürfen Sportanlagen wieder öffnen. Sport darf draußen unter Auflagen wieder ausgeübt werden. Es gibt keine Beschränkung auf bestimmte Sportarten. Trotz der Freude über die Möglichkeit wieder unseren Sport ausüben zu können bleibt Abstand das Gebot der Stunde. Vor allem anderen hat die Gesundheit und die Vermeidung von Infektionen oberste Priorität. Sportler sollten sich vorbildlich verhalten. Leichtsinn und Unachtsamkeit kann zu steigenden Covid-19 Infektionszahlen führen. Dies hätte mit Sicherheit eine erneute Schließung der Sportanlagen zur Folge.

Wir schließen uns den vom DOSB veröffentlichten 10 Leitplanken zur Infektionsvermeidung an. Die Regelungen werden wir auf unseren Sportanlagen aushängen.

Eure Trainer*innen und Überleiter*innen werden Euch darüber informieren ob, wann und wo das Training stattfindet. Der Vorstand hat alle Übungsleiter über die organisatorischen Rahmenbedingungen informiert. Wendet Euch bei Fragen bitte an Eure Übungsleiter. Wir werden die Fragen dann gemeinsam klären und Euch eine Rückmeldung geben.

Neben den „10 Leitplanken“ des DOSB bitten wir Euch zu beachten:

1. Folgt den Vorgaben der Übungsleiter. Sollten die Regeln nicht eingehalten werden müssen wir leider den Trainingsbetrieb wieder untersagen.

2. Es gibt einen Belegungsplan für die Sportplätze. Bitte kommt nur zu den Trainingszeiten Eurer Sportgruppe auf den Sportplatz.

3. Die Toiletten des Sportlerheims sind geöffnet. Achtet bitte weiterhin auf die Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, Desinfektion von Händen und Flächen). Es werden keine Handtücher bereitgestellt! Bitte nehmt Euch ein eigenes Handtuch zum Trocknen der Hände mit und wascht dieses nach jedem Training.

4. Der Aufenthalt auf den Sportanlagen ist nur zum Training erlaubt. Nach dem Training verlasst bitte die Anlagen zügig. Ein gemütliches Beisammensein ist leider nicht gestattet. Die Duschen und Umkleiden bleiben weiterhin geschlossen.

5. Musikanlagen auf dem Sportplatz dürfen die Anwohner nicht stören. Die Lautstärke ist angemessen einzustellen.

6. Es sind keine Besucher und Zuschauer zugelassen. Das gilt auch für Geschwister und Eltern. Nur Teilnehmer des Trainings dürfen sich auf den Sportanlagen aufhalten. Beim Bringen oder Abholen von Kindern achtet auf den Abstand und tragt in jedem Fall Mund-/Nasenschutzmasken.

7. Solltet Ihr erkältet sein kommt bitte nicht zum Training.

8. Tragt wenn möglich Mund-/Nasenschutzmasken.

Wir wünschen Euch allen viel Spaß beim Sport! Bis dahin bleibt alle gesund!

Der geschäftsführende Vorstand
































































Neue Leitung der Fußballabteilung

05.05.2020 Fussball

Torge Wolgast gibt das Amt des Sportwart Fußball ab – Marc Schnoor übernimmt kommissarisch

Die für den 21.03.20 geplante Mitgliederversammlung sah unter anderem die Wahl des Sportwart Fußball vor. Die Amtszeit von Torge Wolgast wäre an diesem Tag planmäßig zu Ende gegangen. Durch die Verschiebung der Versammlung wurde die Dauer seiner Amtszeit, satzungsgemäß bis zur nächsten Durchführung der Wahlen zum Vereinsvorstand, verlängert.

Da auf Grund der Allgemeinverfügung des Kreis Storrman derzeit noch nicht absehbar ist, wann die Mitgliederversammlung durchgeführt werden kann, hat Torge Wolgast sich dazu entschieden sein Amt niederzulegen.

Die kommissarische Leitung übernimmt Marc Schnoor, welcher parallel auch weiter als Vorstandsmitglied für Presse & Öffentlichkeitsarbeit zuständig bleibt.

Der Verein bedankt sich bei Torge für 8 Jahre hervorragende Vorstandsarbeit. Unsere Fußballteilung ist gut aufgestellt und für die Zukunft gerüstet. Der Fußballsport im TSV Zarpen hat dir viel zu verdanken. Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg.

Der geschäftsführende Vorstand

Protokoll Vorstandssitzung 10.03.2020

13.03.2020 Sitzungen

Seite 1 von 12   »